Im Restaurant des Seehörnle am Bodensee verwöhnen wir Sie mit regionalen Köstlichkeiten. Fangfrischer Fisch aus Iznang, Fleisch und Geflügel von Bodenseebauern und frisches Gemüse von der Höri und der Reichenau.

Kein Zufall also, dass Viele, die einmal auf ein Bier vom Fass oder einen knackigen Salat mit Ziegenkäse vom Höchsten bei uns Halt gemacht haben, für einen längeren Aufenthalt am Bodensee oder ein individuell gestaltetes Fest wieder kommen. Unser Gasthaus liegt am Bodenseeradweg, perfekt für einen Stopp zum Mittagessen oder Snack auf der Terrasse.

» Unsere Speisekarte (PDF)

 


Regionale Köstlichkeiten vom Bodensee

Genießen Sie in unserem Restaurant in anregend-geschmackvollem Ambiente oder auf unserer sonnigen Terrasse eine große Auswahl an feinen Menüs, preiswerten Tagesgerichten und leckeren hausgemachten Kuchen – frisch, regional und mit viel Liebe zubereitet!

Freuen Sie sich auf:

Zur Tischreservation

Die Bestätigung erfolgt innerhalb von
24 Stunden per E-Mail.
Kurzfristige Reservierungen bitte telefonisch vereinbaren.

Feste feiern im Seehörnle: » mehr Informationen

 

Küchenchef Ludger Ferber-Thiel

Küchenchef Ludger Ferber-Thiel verwirklicht im Seehörnle seine Idee von frischer, regionaler Küche: Er verbindet gutbürgerliche Rezepte mit mediterranem Flair.

Das offene Konzept im Seehörnle reizt ihn besonders. „Ich habe hier die Möglichkeit, Neues auszuprobieren und meine Gäste mit außergewöhnlichen Köstlichkeiten zu überraschen“, erklärt Ferber-Thiel. Zudem lernt er im Seehörnle viel von seinen Mitarbeitern. Denn Menschen mit Behinderungen brauchen bei der Arbeit einen verlässlichen Rahmen, viel Lob und möglichst wenig Hektik – in der Gastronomie eher eine Ausnahme. Im Seehörnle herrscht jedoch eine entspannte Arbeitsatmosphäre.

Nach seiner Ausbildung im Tannenhof arbeitete Ludger Ferber-Thiel in Münster und Hamburg in mediterranen, französischen, südtirolerischen und internationalen Restaurants. Darauf kam er an den Bodensee und kochte im Rebmannshof in Uhldingen schwäbische Spezialitäten. Seit Frühjahr 2010 verwöhnt er die Gäste im Seehörnle.

Dem Chefkoch ist es besonders wichtig, seinen Gästen zu fairen Preisen Essen auf hohem Niveau anzubieten. Mit regionalen Produkten und saisonalen Gerichten gelingt es ihm immer wieder, seine Freude am guten Essen weiterzugeben.